76547 Sinzheim

Rieslingweg 1

 

Föhr:

Boowen Taarep 11

25938 Utersum

 

Tel. 07221-7020400

 info@baumann-delikatessen.de

Newsletter bestellen

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Baumann

 

Delikatessen Manufaktur.

 

Rieslingweg 1

 

76547 Sinzheim

 

Tel. 07221-7020400

 

mobil:0172-6953297

 

info@baumann-delikatessen.de

 

U-St. Idendifikationsnummer:

 

DE 269054892

 

Kontaktperson: Sonja Baumann

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Sonja Baumann

 Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

 

 Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Die Seite wurde erstellt von Sonja Baumann

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Vertragsgegenstand

 Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen mir und meinen Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Sie gelten für die Auslieferung und Zustellung von Waren, die der Kunde über Internet, per Email, schriftlich oder per Fax bei mir bestellt. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung es sei denn, ich stimme ihrer Geltung ausdrücklich zu.

 

§ 2 Angebote

Die Angebote sind vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung, insbesondere Preis- und Lieferzeit bezüglich, stets freibleibend und unverbindlich

 

§ 3 Zustandkommen des Vertrages

1. Durch Bestellung der gewünschten Waren bzw. Leistung, sei es über das Internet oder in sonstiger schriftlicher Form, gibt der Kunde ein bindendes Angebot mit Vertragsabschluss mit Baumann Delikatessen ab. Der Kunde ist an seine Bestellung fünf Tage beginnend mit Absendung der Bestellung gebunden.

2. Der Kunde erhält nach Eingang seiner Bestellung eine Bestellbestätigung, diese dient lediglich dazu den Knden über den Eingang seiner Bestellung zu informieren.

3. Der Kaufvertrag mit Baumann Delikatessen kommt erst zustande, wenn die Bestellung dem Kunden gegenüber in einer weiteren Mitteilung in schriftlicher Form bestätigt wird und/oder durch Annahme der bestellten Ware/Dienstleistung

 

§ 4 Preise, Mindestbestellwert und Versandbedingungen 

1. Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Meine Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten. Für Druck oder Anzeigefehler bei den Preisangaben übernehme ich keine Haftung. Ich behalte mir vor, einen Preis in Ausnahmefällen anzupassen. Alle Preise verstehen sich in Euro.

2. Der Mindestbestellwert für Lieferung (Paket oder vor Ort im angegebenen Lieferradius) beträgt 40 Euro.

3. Bei Versand von bestellter Ware wird ein Versandkostenanteil nach Aufwand berechnet. Ab einem Bestellwert von 100 Euro entfallen die Versandkosten.

4. Die Ware ist sofort nach Eingang zu prüfen. Beanstandungen sind unverzüglichs, spätestens innerhalb von 5 Tagen nach Wareneingang, schrifllich anzuzeigen.

5. Sollte eine bestellte Ware nicht lieferbar sein, entfällt dieser Punkt auf der Auftragsbestätigung und es erfolgt eine Teillieferung an den Kunden.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt, Fälligkeit

 Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung mein Eigentum.

 

Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch mich fällig. Die Zahlung erfolgt mit den auf den Internetseiten zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsweisen.

 

Wie Sie zahlen können:

 

1. Vorkasse

 

2. Bar bei Abholung/Lieferung. In diesem Fall entfallen die Versandkosten.

 

3. Auf Rechnung ( Der Kaufpreis ist sofort zur Zahlung fällig)

4. mit paypal / Kreditkarte

 

Lieferung

 Der Leistungszeitpunkt wird dem Käufer durch mich mitgeteilt. Grundsätzlich gilt: 5 Tage nach Zahlungseingang an die angegebene Adresse. Sollten sich durch die Auftragserteilung Rückfragen des Versenders ergeben, so sind diese unter Mitwirkung des Auftraggebers vor Zusage des Leistungszeitpunktes abschießend zu klären.  Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die mir die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, habe ich auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen mich, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

 

Teillieferungen gelten für Zahlungsverpflichtungen, Gefahrenübergang und Gewährleistungspflichten als selbständige Lieferungen. Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma kann ich nach meinem Ermessen mit der verkehrsüblichen Sorgfalt bestimmen, sofern der Besteller keine ausdrücklichen Weisungen gibt. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat.

 

Widerrufsbelehrung

 

§ 6 Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Baumann Delikatessen Manufaktur

Rieslingweg 1

76547 Sinzheim

Kontaktperson: Sonja Baumann

Website: www.baumann-delikatessen.de

 Telefon: 07221-7020400

 

2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

3. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die auf Grund Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder aufgrund der Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

 

§ 7 Gewährleistung

Weil meine Produkte keine Massenartikel sind, können leichte Abweichungen von den Abbildungen und Angaben vorkommen.Baumann Delikatessen übernimmt die Gewähr, dass die Erzeugnisse grundsätzlich in gleichbleibender oder verbesserter Qualität produziert werden. Für den Fall, dass der Besteller Beanstandungen erheben will, kann er diese bei info@baumann-delikatessen.de vorbringen.Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

Baumann Delikatessen tritt für die auf den Produkten angegebene Haltbarkeitsgrenze ein. Für in dieser Zeit aufgetretene und festgestellte fehlende Verschlussfähigkeit eines Glases. leisten wir Ersatz

 

 

§ 8 Haftung

Der Versender haftet für Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seiner Organe oder Gehilfen.Eine Schadensersatzhaftung wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften und Garantien, sowie eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Haftungsnormen bleibt von der vorstehenden Bestimmung unberührt.Die Haftung für von dem Versender zu vertretenden Verzug, anfängliches Unvermögen und Unmöglichkeit ist auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden musste. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch, wenn der Versender eine vertragswesentliche Pflicht fahrlässig verletzt.

 

 

§ 9 Gerichtsstand

Gerichtstand ist Baden-Baden

 

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Teile dieses Vertrages nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Falle die unwirksamen oder nichtigen Teile durch wirtschaftlich gleichwertige, rechtsbeständige Bestimmungen zu ersetzen, so dass in den unwirksamen Bestimmungen verfolgte wirtschaftliche Zweck möglichst genau erreicht wird,

 

Weil meine Produkte keine Massenartikel sind, können leichte Abweichungen von den Abbildungen und Angaben vorkommen.Baumann Delikatessen übernimmt die Gewähr, dass die Erzeugnisse grundsätzlich in gleichbleibender oder verbesserter Qualität produziert werden. Für den Fall, dass der Besteller Beanstandungen erheben will, kann er diese bei info@baumann-delikatessen.de vorbringen.Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

 

Stand: 01.09. 2014

 

 

Bilder: selbst

             Günter Scharf

             fotosearch

             www.shutterstock.com

             pixabay

 


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.